Skip to main content

Das Daumendrücken hat sich gelohnt:

Siegerehrung-Weissach wir kommen !!!

Die Rennsaison im PCC 2009 ist am Wochenende in Assen für den Porsche Club Mittelrhein erfolgreich zu Ende gegangen.

Unter schwierigsten Verhältnissen auf einer bei den Trainings nassen und mit 4 Grad Asphalttemperatur nur extrem wenig Grip bietenden Strecke wurde in allen Klassen noch hart um den Titel und die Gesamtmeisterschaft gefahren. Noch nie waren die Titel so eng umkämpft wie in dieser Saison.

Auf der am Nachmittag dann besser werdenden Strecke trumpfte als erster Fahrer unseres Porsche Clubs, Frank Alfter mit seinem 944 Turbo S auf. Mit einer tollen Leistung gewann er den ersten Lauf in Klasse 1. Ein grandioser Einstieg für Frank der auf eine gute Saison 2010 hoffen lässt.

Für unsere PCM-Pilotin Anke Lawenstein galt es in der Jahreswertung der Damen 10 Punkte aufzuholen. Mit einem 5. Platz im ersten Lauf und einem Sieg im 2. Lauf verwies Sie nicht nur die gesamte Klasse 4 in die Schranken sondern gewann den wirklich hart umkämpften Meistertitel bei den Damen. Gleichzeitig verbesserte Sie sich auf Platz 6 der Meisterschaft in dieser am stärksten besetzten Klasse.

Das Siegertreppchen in diesem Lauf komplettierte unser Sportleiter Olaf Baunack mit seinem 3. Platz. Dieser 3. Platz sicherte ihm dann auch den 3. Platz in der Gesamtwertung des PCC. Somit darf er bei der Jahres-Siegerehrung im Rahmen des Motorsportabends im Porsche Entwicklungszentrum in Wiessach am 29.11. zweimal auf Treppchen.

Eine phantastische Saison 2009 ist beendet und die Planungen für 2010 stehen an, auf dass der Porsche Club Mittelrhein am Ende der Saison 2010 wieder zu den erfolgreichsten Porsche Clubs im PCC zählt.

Mit Porsche Club Mittelrhein e.V. verbinden