Skip to main content

Autos fürs Herz im Herzen des Ruhrgebiets

Text: Thomas Nemitz

Mitglieder des Porsche Club Mittelrhein e.V. besuchen die Techno Classica 2008 in Essen

Bereits schon zum 20. Mal öffnete die „Weltmesse für Oldtimer, Classic- und Prestige- Automobile, Motorräder, Ersatzteile und Restaurierung, Welt-Clubtreffen“, die Techno Classica 2008, vom 27. bis 30. März 2008 auf dem Messegelände in Essen ihre Pforten.

Am Sonntag, den 30. März 2008, dem letzten Ausstellungstag, mischten sich 12 Mitglieder des Porsche Club Mittelrhein e.V. unter die insgesamt 150.000 Besucher und tauchten in die Welt manch mittlerweile vergessen geglaubter Autotypen und auf Hochglanz polierten automobiler Schmückstücke ein.

Am Sonntag morgen traf man sich wegen der erfolgten Umstellung auf Sommerzeit doch für den ein oder anderen ungewohnten Uhrzeit bereits schon um 10.00 Uhr vor Ort und konnte auf über 110.000 qm Ausstellungsfläche Highlights des „rostigsten Hobbies der Welt“ bewundern.

Die 1000 Aussteller aus 15 Nationen präsentierten nicht nur ihre mit reichlich Chrom ausgestatteten Oldtimer, also Fahrzeuge, die über 30 Jahre alt sind, sondern neben dem Ersatzteil- und Souvenir- Markt auch für den Porsche-Liebhaber nett anzuschauende Neufahrzeuge wie den Mercedes 500 SL, den McLaren Mercedes SLR Roadster oder aber auch „das einzig wahre Sportcoupé“ aus dem Hause VW: den neuen VW Scirocco.

Im Eldorado für Oldtimerfans darf natürlich der Name Porsche nicht fehlen und neben der Vielzahl an Porsche 356, Porsche 911 in all seinen Variationen (und Preisklassen) lockten auch Porsche der Typen 914, 924, 944, 968 und 928 in größtenteils tadellosem Zustand jedem Kenner ein begeisterndes und zufriedenes Lächeln auf den Lippen und im Herzen hervor.

Besonderes Highlight für den Porschefreund waren natürlich die direkten Vergleichsmöglichkeiten der damaligen und heutigen Spitzenmodelle: So konnte man den 911 Turbo aus dem Jahr 1975 mit dem aktuellen durch die Tequipment- Abteilung des Hause Porsche vorgestellte Modell des 997 Turbo und das heute noch durch seine Leistungsdaten herausragende Modell 959 aus den späten 80´ern mit dem Carrera GT in einer Reihe stehend bewundern.

Wie es für die Mitglieder des Porsche Club Mittelrhein e.V. trotz der erst gut einjährigen Clubgeschichte mittlerweile doch schon Tradition geworden ist, durfte der gesellschaftliche Anteil nach erfolgtem Messerundgang natürlich nicht fehlen und man traf sich am frühen Abend noch beim Spanier Sotavento in Siegburg zum gemeinsamen Abendessen. In geselliger und lockerer Atmosphäre wurden die frischen Eindrücke des zurückliegenden Tages an die weiteren extra zum Essen angereisten und mit nicht weniger guten Laune ausgestatteten Mitglieder unseres Clubs in allen Details weitergegeben. Es war alleine schon auf Grund der Stimmung, der intensiv geführten Gespräche und der gelebten Kameradschaft deutlich spürbar, dass sich innerhalb des Porsche Club Mittelrhein e.V. schon einige dauerhafte Freundschaften gebildet haben und sich mittlerweile eine kleine Familie mit nicht nur gemeinsamen automobilen Interessen und Gemeinsamkeiten entwickelt hat, die sich bereits am Donnerstag, den 03. April 2008 zum Stammtisch in Koblenz wiedertreffen wird.

Der Vorstand lädt dazu alle Clubmitglieder, deren Familie und Neuinteressenten recht herzlich ein.

Weitere Informationen dazu erhalten Sie unter der Rubrik Termine.

Mit Porsche Club Mittelrhein e.V. verbinden